Sébastien Buemi zum Ehrenbürger ernannt

30. Juni 2018, 11:51 Uhr
Sébastien Buemi darf sich Ehrenbürger von Aigle VD nennen
Sébastien Buemi darf sich Ehrenbürger von Aigle VD nennen
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Der Schweizer Autorennfahrer Sébastien Buemi wird am Freitag in seinem Heimatort Aigle im Waadtland von Gemeinderat einstimmig zum Ehrenbürger ernannt.

Der 29-Jährige fuhr in seiner Karriere 55 Formel-1-Rennen für Toro Rosso (29 WM-Punkte), gewann zwölf von 43 Formel-E-Rennen, wurde 2014 Langstrecken-Weltmeister und gewann vor zwei Wochen erstmals den 24-Stunden-Klassiker von Le Mans.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 30. Juni 2018 11:21
aktualisiert: 30. Juni 2018 11:51