Sébastien Reuille im 1000er-Klub

2. Oktober 2018, 20:34 Uhr
Spezielle Ehre für Sébastien Reuille. Mit seinem Einsatz im Derby gegen Ambri-Piotta erreichte der Lugano-Stürmer als zwölfter Spieler den exklusiven «1000er-Klub». Der 37-Jährige absolvierte sein 1000. Spiel in der höchsten Schweizer Liga.
Der Jubilar kommt aufs Eis: Sébastien Reuille stösst in den 1000er-Klub vor
© KEYSTONE/TI-PRESS/FRANCESCA AGOSTA

Rekordhalter ist mit 1167 Partien die im Frühling zurückgetretene ZSC-Legende Mathias Seger. Neben Reuille sind mit Beat Gerber (SC Bern) und Sven Lindemann (Rapperswil-Jona Lakers) zwei andere Spieler immer noch in der National League aktiv. Fabian Sutter steht seit dieser Saison bei Kloten in der Swiss League unter Vertrag.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 2. Oktober 2018 20:10
aktualisiert: 2. Oktober 2018 20:34
Anzeige