Schlumpf bestreitet einen Marathon

29. Januar 2019, 14:50 Uhr
Fabienne Schlumpf stellt sich einer neuen Herausforderung
Fabienne Schlumpf stellt sich einer neuen Herausforderung
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Fabienne Schlumpf stellt sich in diesem Frühling einer neuen sportlichen Herausforderung. Die EM-Zweite über 3000 m Steeple und im Cross läuft am 7. April in Rotterdam ihren ersten Marathon.

Anschliessend gilt ihr Fokus bis zu den Olympischen Spielen 2020 Tokio wieder den 3000 m Steeple, ehe sie definitiv zum Marathon wechselt.

«Der Marathon ist eine Disziplin, die mich schon immer fasziniert hat», sagte Schlumpf, die sich momentan in Dullstroom in Südafrika im Trainingslager befindet. «Nun ist der Moment gekommen, um es erstmals auf dieser Strecke zu versuchen. Ich fühle mich gut vorbereitet.»

Die 28-jährige Zürcherin feierte schon in ganz unterschiedlichen Disziplinen Erfolge. Sie hält die Schweizer Rekorde über 3000 m Steeple, über 10 km auf der Strasse und im Halbmarathon.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 29. Januar 2019 14:35
aktualisiert: 29. Januar 2019 14:50