Schweiz verbleibt im Weltcup-Kalender

25. Oktober 2017, 17:24 Uhr
Martin Fuchs mit Clooeny am CSI Basel 2017.
© Keystone/Georgios Kefalas
Der CSI Basel 2019 figuriert definitiv im Weltcup-Kalender der Springreiter.

Die Organisatoren aus Basel melden grünes Licht aus Lausanne vom Weltverband der Reiter (FEI). Das angestammte Datum des CSI Zürich, der Ende Januar 2018 seine Dernière geben wird, übernimmt Amsterdam. Das Fünfsterne-Turnier in Basel findet in der Regel bereits am zweiten Januar-Wochenende statt.

Der Weltcup ist die bedeutendste Serie der Springreiter im Winterhalbjahr.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 25. Oktober 2017 17:19
aktualisiert: 25. Oktober 2017 17:24