Schweizer im Viertelfinal der U20-WM

29. Dezember 2017, 21:17 Uhr
Erstes Ziel erreicht: U20-Nationalcoach Christian Wohlwend
© KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER
Die Schweizer Junioren erreichen am Freitag die Viertelfinals der U20-WM in Buffalo ohne zu spielen. Die Weissrussen verloren ihr drittes Spiel in der Vorrunden-Gruppe B gegen Russland 2:5.

Sie können damit bestenfalls noch punktgleich mit den Schweizern werden, diese wegen der verlorenen Direktbegegnung (2:3) aber nicht mehr überholen.

Das Schweizer Team von Coach Christian Wohlwend bestreitet seine dritte Partie am Samstag gegen Schweden.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 29. Dezember 2017 20:58
aktualisiert: 29. Dezember 2017 21:17