Biathlon

Schweizer Männer-Staffel verpasst Top 10

23. Januar 2021, 17:10 Uhr
Als Schlussläufer noch drei Plätze gut gemacht: Niklas Hartweg zeigte mit der Schweizer Männer-Staffel eine gute Leistung.
© KEYSTONE/EPA/CHRISTIAN BRUNA
Im vierten Staffel-Wettkampf der Saison verpassen die Schweizer Männer erstmals die Top Ten.

Nach drei 9. Plätzen lief das Quartett mit Sebastian Stalder, Jeremy Finello, Serafin Wiestner und Lukas Hartweg beim Weltcup in Antholz in den 11. Rang - knapp dreieinhalb Minuten hinter Sieger Frankreich. Teamleader Benjamin Weger wurde für das Massenstartrennen am Sonntag geschont.

Bei den Frauen stand im Südtirol der Massenstart-Wettkampf im Programm, der mit Julia Simon ebenfalls eine französische Siegerin sah. Schweizerin war dafür keine qualifiziert.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. Januar 2021 17:10
aktualisiert: 23. Januar 2021 17:10