Schwimmstar Biedermann ohne Führerschein: Spare Geld und CO2

Lara Abderhalden, 6. Mai 2016, 09:10 Uhr
Der Schwimm-Weltrekordler Paul Biedermann will nach einer möglichen Olympia-Medaille endlich den Führerschein machen. "Ich bin nach wie vor hervorragend zu Fuss und mit dem Fahrrad unterwegs.
Paul Biedermann gewann 2015 eine Bronzemedaille im 200-Meter-Freistil-Final im russischen Kazan (Archiv)
© /EPA/PATRICK B. KRAEMER

Aber das ist auch etwas, was ich mir ganz doll vornehme nach der sportlichen Karriere", sagte der 29-Jährige im Interview der Deutschen Presse-Agentur.

Umweltpolitisch kann Biedermann seinem freiwilligem Führerschein-Verzicht ohnehin positive Seiten abgewinnen. «Aber denken Sie nur mal an meinem CO2-Abdruck, was ich schon alles an Geld und CO2 gespart habe», sagte er mit einem Augenzwinkern.

Lara Abderhalden
Quelle: SDA
veröffentlicht: 6. Mai 2016 08:50
aktualisiert: 6. Mai 2016 09:10
Anzeige