Sechs von acht Schweizer Booten in den Halbfinals

21. Juni 2019, 22:22 Uhr
Barnabé Delarze (links) und Roman Röösli spielen in Poznan ihre Stärke aus
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
Zu Beginn des Weltcupwochenende im polnischen Poznan zeigen sich die Schweizer Ruderer in guter Form. Sechs von acht Booten stossen in die Halbfinals vor.
Roman Röösli/Barnabé Delarze unterstrichen im Doppelzweier mit Siegen im Vorlauf wie auch im Viertelfinal ihre Weltcup-Ambitionen.

Ein starkes Rennen zeigten mit einem Start-Ziel-Sieg im Hoffnungslauf auch Frédérique Rol/ Patricia Merz im leichten Doppelzweier der Frauen.

Zudem beeindruckten beispielsweise auch die beiden leichten Männer-Doppelzweier sowie Pascale Walker im Frauen-Einer und der Vierer ohne Steuermann.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 21. Juni 2019 22:09
aktualisiert: 21. Juni 2019 22:22