Senderos' Wechsel nach Nordamerika

8. August 2017, 05:38 Uhr
Philippe Senderos wechselt in die USA (Archivbild)
Philippe Senderos wechselt in die USA (Archivbild)
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Philippe Senderos wechselt in die nordamerikanische Major League Soccer (MLS). Der 32-jährige Genfer Innenverteidiger spielt künftig - sofern er das Arbeitsvisum erhält - für Houston Dynamo.

Senderos, seit Frühling und seinem Abgang bei den Glasgow Rangers ohne Vertrag, trainierte zuletzt einige Tage in Houston.

Der 55-fache Schweizer Internationale spielte in seiner Karriere schon in vier ausländischen Ligen: in England (Arsenal, Everton, Fulham und Aston Villa), Italien (AC Milan), Spanien (Valencia) und Schottland (Glasgow Rangers).

Quelle: SDA
veröffentlicht: 7. August 2017 23:17
aktualisiert: 8. August 2017 05:38