Serena und Venus Williams verabschieden sich aus Auckland

4. Januar 2017, 08:20 Uhr
Für Serena und Venus Williams ist das WTA-Turnier in Auckland bereits zu Ende
Für Serena und Venus Williams ist das WTA-Turnier in Auckland bereits zu Ende
© KEYSTONE/AP NZ Herald/DOUG SHERRING
Serena Williams scheidet am WTA-Turnier in Auckland bereits in der 2. Runde aus. Die topgesetzte Amerikanerin unterliegt ihrer Landsfrau Madison Brengle in drei Sätzen. 4:6, 7:6 (7:3), 4:6 lautete nach 2:13 Stunden Spielzeit das Verdikt zu Ungunsten von Serena Williams.

Die 22-fache Grand-Slam-Siegerin verabschiedete sich damit gegen die Nummer 72 der Welt bereits früh vom Turnier in der neuseeländischen Metropole.

Erst am Dienstag hatte Serena Williams ihr Comeback gegeben. Ihr zuvor letztes Turnier hatte die frisch verlobte Nummer 2 der Welt im September am US Open in New York bestritten.

Auch für Serenas ältere Schwester Venus ist das Turnier in Auckland bereits beendet. Die 36-Jährige erklärte nach ihrem Sieg in der 1. Runde gegen die Neuseeländerin Jade Lewis für die Partie der 2. Runde am selben Tag gegen die Japanerin Naomi Osaka wegen einer Armverletzung Forfait.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 4. Januar 2017 07:47
aktualisiert: 4. Januar 2017 08:20