Sion bis zu vier Wochen ohne Ndoye

4. Mai 2017, 16:28 Uhr
Der Sittener Birama Ndoye (links) will auf den Cupfinal hin wieder fit werden
Der Sittener Birama Ndoye (links) will auf den Cupfinal hin wieder fit werden
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Der FC Sion muss drei bis vier Wochen auf Birama Ndoye verzichten. Der senegalesische Verteidiger zog sich am Sonntag im Meisterschaftsspiel gegen den FC Thun (1:2) eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel zu.

Ndoye hofft, für den Cupfinal gegen Basel am 25.Mai im Stade de Genève wieder fit zu sein. Im Jahr 2015 verpasste der 23-Jährige das Endspiel und den Sieg der Walliser verletzungsbedingt. In bislang zehn Super-League-Saisonspielen realisierte Ndoye ein Tor.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 4. Mai 2017 15:52
aktualisiert: 4. Mai 2017 16:28