Ski alpin

Nachtslalom in Schladming ohne Michael Matt

24. Januar 2022, 16:46 Uhr
Nach Manuel Feller beklagen die österreichischen Techniker innert weniger Tage mit Michael Matt einen weiteren Corona-Fall im Team.
Fuhr im Kitz-Slalom als Vierter knapp neben das Podest: Michael Matt
© KEYSTONE/AP/Marco Trovati

Matt wurde im Vorfeld des Nachtslaloms vom Dienstag in Schladming ebenfalls positiv auf Covid-19 getestet. Die Olympia-Hauptprobe findet damit ohne den 28-jährigen Tiroler statt.

Matt bewies als Elfter in Wengen und Vierter in Kitzbühel zuletzt starke Aufwärtstendenz. Um eine Teilnahme an den Winterspielen in Peking braucht er sich nicht gross fürchten. Der Slalom der Männer steht erst am 16. Februar auf dem Programm. Als Genesener muss der Olympia-Dritte von 2018 spätestens fünf Tage vor der Abreise den ersten von insgesamt vier verlangten PCR-Tests machen, die alle negativ sein müssen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. Januar 2022 17:10
aktualisiert: 24. Januar 2022 17:10
Anzeige