Anzeige
Skispringen

Schweizer Trio qualifiziert

31. Dezember 2021, 16:47 Uhr
Das Schweizer Trio, angeführt von Killian Peier, wird zum Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen abheben. Die Qualifikationshürde nehmen alle problemlos.
Gregor Deschwanden wird als Erster in die Spur steigen. Der Luzerner eröffnet am Samstag um 14 Uhr das Neujahrsspringen.
© KEYSTONE/AP/Matthias Schrader

Peier landete nach 133 m und qualifizierte sich im 10. Rang. Für Gregor Deschwanden (26./129 m) und Simon Ammann (33./126 m) resultierten Klassierungen im Mittelfeld. Die beiden werden somit früh zu den K.o.-Duellen antreten. Deschwanden darf sogar um 14 Uhr als erster Springer abheben. Er muss den Russen Jewgeni Klimow in Schach halten. Einen schweren Gegner erhält Ammann vorgesetzt. Der Toggenburger misst sich gegen den Österreicher Daniel Huber, der in Oberstdorf in den Top Ten landete. Peier hingegen sollte gegen den Polen Andrzej Stekala keine Probleme bekunden.

Mit Markus Eisenbichler, dem Tournee-Leader Ryoyu Kobayashi und dem Weltcup-Leader Karl Geiger zierten prominente Namen die Spitze der Rangliste. Überraschend scheitere hingegen der Österreicher Stefan Kraft am Cut.

Quelle: sda
veröffentlicht: 31. Dezember 2021 16:47
aktualisiert: 31. Dezember 2021 16:47