Weltcup Lenzerheide

Tessa Worley gewinnt den Riesenslalom – Gisin verpasst Podest knapp

6. März 2022, 16:31 Uhr
Die Französin Tessa Worley gewinnt den Riesenslalom auf der Lenzerheide. Federica Brignone aus Italien wird Zweite, Sara Hector aus Schweden Dritte. Michelle Gisin fährt dank einem starken zweiten Lauf auf den fünften Platz.
Michelle Gisin kam im ersten Lauf nicht an die Spitze ran.
© Keystone

Am Ende setzte es für Olympiasiegerin Sara Hector mal wieder eine Niederlage ab. Nach vier Erfolgen in Serie - drei im Weltcup sowie an den Winterspielen - fiel die Schwedin im 2. Lauf nach der Halbzeitführung sogar noch hinter die Italienerin Federica Brignone auf den 3. Platz zurück.

So kehrte Tessa Worley auf die höchste Stufe des Podests zurück. Die Französin war die Letzte gewesen, die Hector in einem Riesenslalom hatte bezwingen können. Das war Ende 2021 in Lienz gewesen. Auf der eisigen und selektiven Piste in Lenzerheide zeigte Worley im finalen Durchgang eine brillante Fahrt und nahm Hector am Nachmittag 47 Hundertstel ab.

Auch Michelle Gisin und Wendy Holdener wussten sich im 2. Lauf zu steigern. Gisin verbesserte sich um zwei Ränge auf Platz 5 und fuhr damit zum vierten Mal in dieser Saison in dieser Disziplin in die Top 10. Sogar ihr bestes Riesenslalom-Resultat des Winters realisierte Holdener mit dem 8. Platz. In die Punkte-Ränge fuhren mit Camille Rast (12.), Simone Wild (23.) und Vivianne Härri (24.) drei weitere Schweizerinnen. Andrea Ellenberger schied im zweiten Lauf aus.

Lara Gut-Behrami verzichtete auf den Start. Die Tessinerin erlitt beim Einfahren einen Schlag auf das Knie. Ausserdem fühlte sie sich müde, weshalb sie als Vorsichtsmassnahme beim drittletzten Rennen in dieser Disziplin nicht dabei war und auch den Riesenslalom am nächsten Freitag in Are auslässt.

Im Gesamtweltcup vergrösserte Mikaela Shiffrin dank dem 4. Platz ihren Vorsprung auf Petra Vlhova, die im 1. Lauf ausschied, auf 127 Punkte.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 6. März 2022 09:44
aktualisiert: 6. März 2022 16:31
Anzeige