Ski alpin

Viertes Gold für Delia Durrer

24. März 2022, 14:49 Uhr
Die 19-jährige Delia Durrer vom Skiclub Beckenried-Klewenalp gewinnt bei den Schweizer Meisterschaften in St. Moritz Gold in der Abfahrt. Sie verteidigt damit ihren Titel vom letzten Jahr.
Delia Durrer verteidigte ihren Titel in der Abfahrt erfolgreich.
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY

Für die Nidwaldnerin ist es bereits der vierte Titel an Landesmeisterschaften, nachdem sie im letzten Jahr in Abfahrt, Super-G und Kombination triumphiert hat. In Abwesenheit der besten Schweizer Abfahrerinnen setzte sich Durrer vor der Schwyzerin Jasmina Suter und der Freiburgerin Noémie Kolly, am Vortag Siegerin der Kombination, durch.

In der Kombination der Männer ging der Titel an Luca Aerni, der in St. Moritz 2017 Weltmeister geworden war. Dahinter klassierten sich die zeitgleichen Matthias Iten und Noel von Grünigen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. März 2022 12:18
aktualisiert: 24. März 2022 14:49
Anzeige