St.Otmar verlängert mit Trainer Borkovic

René Rödiger, 3. April 2017, 09:01 Uhr
Predrag Borkovic ist ein fundierter Kenner der Schweizer Handballszene.
Predrag Borkovic ist ein fundierter Kenner der Schweizer Handballszene.
© pd
Der TSV St.Otmar hat den Vertrag mit Trainer Predrag Borkovic um zwei weitere Jahre verlängert. Borkovic kam im Januar 2014 als Assistenztrainer zu den St.Gallern.

Mit Borkovic erreichte der TSV St.Otmar 2014/2015 das Playoff-Finale und musste sich den Kadetten Schaffhausen geschlagen geben. Ein Jahr später waren erneut die Kadetten Endstation in der Meisterschaft - dieses Mal im Halbfinale.

«Auf die laufende Saison fand ein Umbruch des Kaders statt, die Integration der neuen Spieler benötigte mehr Zeit als gehofft», heisst es in einer Mitteilung. Deshalb verpasste St.Otmar die Finalrunde und spielt nun in der Abstiegsrunde.

Predrag Borkovic wird weiterhin nebenberuflich Trainer sein und soll auch in Zukunft auf die Ausbildung und Integration junger Spieler aus der Region setzen. Der 52-jährige Borkovic ist seit 2008 Schweizer und gilt laut Mitteilung als «akribischer Analyst».

René Rödiger
Quelle: red.
veröffentlicht: 3. April 2017 09:00
aktualisiert: 3. April 2017 09:01