Leichtathletik

Stabhochspringer Duplantis gelingt die Hauptprobe in Belgrad

7. März 2022, 19:34 Uhr
Armand Duplantis verbessert seinen eigenen Weltrekord im Stabhochsprung. Der Schwede überspringt am Hallenmeeting in Belgrad 6,19 m im dritten Versuch.
Armand Duplantis verbessert seinen eigenen Weltrekord in Belgrad
© KEYSTONE/DPA/ULI DECK
Anzeige

Der 22-jährige Olympiasieger ist seit Februar 2020 Rekordhalter, als er erst in Polen 6,17 m und eine Woche später in Glasgow 6,18 m überwunden hatte. Nun erhöht er diese Marke also erneut um einen Zentimeter.

Damit hat Duplantis eine Woche vor dem Start der WM in derselben Halle in Belgrad die Ambitionen auf seinen ersten WM-Titel deutlich unterstrichen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. März 2022 19:34
aktualisiert: 7. März 2022 19:34