Sport

Stancescu muss Karriere wegen lädierter Hüfte beenden

Stancescu muss Karriere wegen lädierter Hüfte beenden

24.09.2015, 14:03 Uhr
· Online seit 24.09.2015, 13:43 Uhr
Victor Stancescu (30), Flügelstürmer und langjähriger Captain der Kloten Flyers, muss seine Karriere aus gesundheitlichen Gründen beenden. Der Stürmer wurde bereits vor zwölf Jahren an der linken Hüfte operiert. Eine Langzeitprognose war damals nicht möglich.
Erika Pál
Anzeige

Unglücklicherweise hat sich laut Medienmitteilung der Flyers der Zustand dieser Hüfte mit Fortdauer der Karriere und insbesondere zuletzt verschlechtert. Die Beschwerden und die Einschränkungen auf dem Eis waren schliesslich Anlass für umfassende Untersuchungen kurz vor dem Start zur laufenden Saison. Die Ergebnisse lassen nun eine Fortsetzung der NLA-Karriere von Stancescu nicht zu.

Bereits mit 16 Jahren debütierte Stancescu für Kloten in der NLA. In der Saison 2003/2004 etablierte sich der damalige U20-Nationalstürmer definitiv im Fanionteam der Flyers und hielt dem Klub bis dato die Treue. Seit 2010 war der physisch robuste «Vorkämpfer» auch Captain bei den Zürcher Unterländern.

Der 46-fache Internationale nahm an den A-Weltmeisterschaften 2011 und 2014 teil und erzielte in 585 NLA-Spielen 129 Tore und 123 Assists.

veröffentlicht: 24. September 2015 13:43
aktualisiert: 24. September 2015 14:03
Quelle: SI

Anzeige
Anzeige