Reiten

Steve Guerdat mit Heimsieg beim CHI Genf

14. Dezember 2019, 19:05 Uhr
Lokalmatador Steve Guerdat avancierte mit seinem Triumph im "Coupe de Genève" beim CHI Genf zum alleinigen Rekordsieger
© KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI
Steve Guerdat im Sattel von Venard de Cerisy gewinnt beim CHI Genf das mit 120'000 Franken dotierte Kombinationsspringen "Coupe de Genève".

Der Weltranglisten-Erste und Lokalmatador setzte sich im Stechen vor seinem Landsmann Martin Fuchs auf Silver Shine und dem Deutschen Marcus Ehning auf A la Carte durch.

Der nächste Höhepunkt in der Genfer Palexpo-Halle ist am Sonntagnachmittag der mit 1,2 Millionen Franken dotierte Grand-Slam-Grand Prix.

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. Dezember 2019 19:05
aktualisiert: 14. Dezember 2019 19:05