Stucki sechs Wochen nicht im Sägemehl

13. Mai 2019, 21:23 Uhr
Christian Stucki kann vorderhand keinen Gegner ins Sägemehl betten
Christian Stucki kann vorderhand keinen Gegner ins Sägemehl betten
© KEYSTONE/MARCEL BIERI
Die Verletzung im linken Knie, die sich Christian Stucki am Emmentaler Fest in Zäziwil zuzieht, stellt sich als Innenbandriss heraus. Der Seeländer wird sechs Wochen lang keine Wettkämpfe bestreiten.

Eine MRI-Untersuchung in Bern hat den Befund ergeben, der den Kilchberg- und Unspunnensieger ausser Gefecht setzt. Stucki sagte dies in einer Videobotschaft auf Facebook.

Das Knie wird nach sechs Wochen erneut untersucht. Danach sollte Stucki noch ausreichend Zeit haben, um das Eidgenössische Schwingfest in Zug von Ende August vorzubereiten.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 13. Mai 2019 21:09
aktualisiert: 13. Mai 2019 21:23