Anzeige
Handball

Suhr Aarau verliert erstmals

12. September 2021, 19:07 Uhr
Suhr Aarau muss im dritten Spiel der NLA-Saison erstmals Punkte abgeben. Die Aargauer verlieren bei Wacker Thun mit 20:26.
Suhr Aarau muss im dritten Spiel der NLA-Saison erstmals Punkte abgeben.
© KEYSTONE/AP/HERIBERT PROEPPER

Die Gäste konnten ihren Fehlstart nie mehr wettmachen. Nach weniger als neun Minuten lagen sie mit 1:6 zurück und kamen nie mehr näher als an zwei Tore heran (11:13 kurz vor der Pause). Der Thuner Lukas von Deschwanden war mit sieben Treffern der beste Torschütze der Partie.

Aufsteiger Chênois blieb auch in seinem dritten Spiel ohne Punkt: Die Genfer unterlagen bei St. Otmar St. Gallen 25:33.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. September 2021 18:45
aktualisiert: 12. September 2021 19:07