Supertalent Martial zu Manchester United

1. September 2015, 19:31 Uhr
Monaco's Anthony Martial spielt künftig für Manchester United
Monaco's Anthony Martial spielt künftig für Manchester United
© KEYSTONE/AP/LIONEL CIRONNEAU
Manchester United antwortet auf den Top-Transfer des Stadtrivalen City (Kevin De Bruyne von Wolfsburg) mit dem Zuzug von Supertalent Anthony Martial von Monaco.

Der 19-jährige französische Stürmer Martial, der die beiden Champions-League-Qualifikationsspiele gegen die Young Boys bestritten und sich dabei unter die Torschützen gereiht hatte, erhielt in Manchester einen Vierjahresvertrag mit einer Option auf ein weiteres Jahr.

Die Ablösesumme soll bei umgerechnet 55 Millionen Franken liegen. Nach Schätzungen der seriösen französischen Sportzeitung "L'Équipe" könnte der Betrag durch Bonuszahlungen auf über 85 Millionen Franken anwachsen. Martial ist ohnehin der teuerste U21-Spieler in der englischen Fussballgeschichte.

"Ich habe mir immer gewünscht, in die Premier League zu gehen", sagte Martial. "Beim grössten Klub der Welt zu spielen ist ein Traum." Martial spielte seit 2013 in Monaco. In 70 Partien erzielte er 15 Tore.

Frankreichs Nationalcoach Didier Deschamps hatte dem aus Lyon stammenden Spieler erlaubt, das Trainingslager der Nationalmannschaft in Clairefontaine zu verlassen, um zur Vertragsunterzeichnung nach England zu fliegen.

Quelle: SI
veröffentlicht: 1. September 2015 19:31
aktualisiert: 1. September 2015 19:31