Anzeige
Australian Open

Andy Murray nach positivem Test in Quarantäne

14. Januar 2021, 13:16 Uhr
Andy Murray befindet sich in Quarantäne.
© KEYSTONE/AP/Kin Cheung
Andy Murray muss um die Teilnahme am Australian Open bangen. Der Schotte befindet sich gemäss britischen Medien nach einem positiven Corona-Test in Quarantäne.

Murray ist symptomfrei und hofft deshalb, die Reise nach Melbourne innert nützlicher Frist antreten zu können. Weil sich die Spielerinnen und Spieler nach Ankunft in Australien für zwei Wochen in Quarantäne begeben müssen, könnte die Zeit für Murray knapp werden.

Für das am Montag, 8. Februar, beginnende Grand-Slam-Turnier hat er von den Veranstaltern eine Wildcard erhalten.  

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. Januar 2021 13:10
aktualisiert: 14. Januar 2021 13:16