Anzeige
Australian Open 2022

Australian Open mit vollen Tribünen

18. November 2021, 09:44 Uhr
Das Australian Open 2022 dürfte ohne Zuschauerbeschränkungen über die Bühne gehen.
Wie vor Corona: Beim Australian Open im Januar sollen die Zuschauerränge wieder voll gefüllt werden können
© KEYSTONE/EPA/ROMAN PILIPEY

Wie der Premierminister des Bundesstaats Victoria, Dan Andrews, am Donnerstag erklärte, steht man kurz davor, eine Impfquote von 90 Prozent zu erreichen. Damit könnten die seit Monaten herrschenden Einschränkungen in Melbourne und Umgebung in Kürze aufgehoben werden.

Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres findet vom 17. bis 30. Januar statt. Noch ist nicht abschliessend geklärt, welche Voraussetzungen die Spieler und ihre Entourage erfüllen müssen, um in Australien einreisen zu dürfen. Klar ist aber, dass Roger Federer nach seiner dritten Knieoperation beim Turnier fehlen wird, das er sechsmal gewonnen hat.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. November 2021 09:23
aktualisiert: 18. November 2021 09:44