WTA Adelaide

Bencic folgt Teichmann in die Halbfinals

25. Februar 2021, 12:41 Uhr
Belinda Bencic hat im Viertelfinal von Adelaide alles unter Kontrolle
© KEYSTONE/EPA/JAMES ROSS
Belinda Bencic und Jil Teichmann qualifizieren sich am WTA-Turnier in Adelaide für die Halbfinals. Bencic gewinnt ihre Partie klar, Teichmann setzt sich nach abgewehrten Matchbällen durch.

6:2, 6:4 lautete das Resultat von Bencic gegen die australische Qualifikantin Storm Sanders (WTA 292) nach gut anderthalb Stunden. 6:4, 6:7 (8:10), 7:5 setzte sich Teichmann gegen die in der Weltrangliste ein paar Positionen vor ihr klassierte Lettin Anastasija Sevastova (WTA 56) nach abgewehrten Matchbällen durch.

Bencic liess sich gegen die 26-jährige Aussenseiterin nur einmal den Service abnehmen. Mit sieben Games in Folge zum 6:2, 2:0 stellte sie die Weichen zum Zweisatzsieg.

Einen dritten Satz hätte sich auch Teichmann sparen können. Fünf Matchbälle vergab die 23-Jährige im verlorenen Tiebreak des zweiten Satzes.

Im Entscheidungssatz handelte sich Teichmann zudem ein 0:3 und beim Stand von 4:5 zwei Matchbälle gegen sich ein. Kurz darauf gelang ihr das entscheidende Break zum 6:5. Nach drei Stunden verwertete sie ihren siebten Matchball.

Teichmanns nächste Gegnerin ist die letztjährige French-Open-Siegerin Iga Swiatek (WTA 18) aus Polen. Bencic bekommt es mit der 16-jährigen Amerikanerin Cori Gauff (WTA 52) zu tun.

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. Februar 2021 12:35
aktualisiert: 25. Februar 2021 12:41