Vor Australian Open

Bencic gewinnt Turnier in Adelaide – Gegnerin chancenlos

14. Januar 2023, 08:37 Uhr
Kurz vor den Australian Open kommt Belinda Bencic in Adelaide zu ihrem sechsten Turniersieg auf der WTA-Tour. Den Final gegen Daria Kasatkina gewinnt die 25-jährige Ostschweizerin deutlich 6:0, 6:2.
Belinda Bencic gewinnt das WTA-Turnier in Adelaide.
© Keystone/EPA/MATT TURNER AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT
Anzeige

Bencic holte acht Punkte in Folge, ehe Kassatkina mit ihrem ersten Spielball überhaupt ihr erstes Game der Partie gewann. Beim Stand von 6:0, 5:1 hatte die 25-Jährige ihren ersten Matchball, den sie jedoch nicht verwerten konnte. Ein Game später sicherte sie sich bei eigenem Aufschlag den Titel.

Bencic spielte sicher auf und überzeugte besonders bei eigenem Service. Sie gewann 88 Prozent ihrer ersten Aufschläge und liess im ganzen Spiel keinen einzigen Breakball zu. Auch das Punkteverhältnis von 56 zu 29 zeigte die Dominanz der Schweizerin deutlich auf.

Erster Titel mit neuem Trainer

Nach der Partie bedankte sich Bencic bei ihrem Team rund um den neuen Trainer Dimitri Tursunow. «Es ist unser erster Titel zusammen und ich bin mir sicher, dass es nicht der letzte war», sagte Bencic. Eine klare Ansage auch im Hinblick auf das anstehende Australian Open, an dem sie noch nie über die vierte Runde hinauskam.

Für Bencic war es - inklusive dem Olympia-Triumph in Tokio - der siebte Turniersieg auf der WTA-Tour. Bereits im letzten Jahr hatte sie in Adelaide den Final erreicht, musste sich dort jedoch gegen Iga Swiatek 2:6, 2:6 geschlagen geben.

(sda/raw)

Quelle: Today-Zentralredaktion
veröffentlicht: 14. Januar 2023 07:54
aktualisiert: 14. Januar 2023 08:37