WTA Toronto

Bencic stösst im Duell auf Tennis-Ass Serena Williams

10. August 2022, 09:16 Uhr
Nach ihrem überzeugenden Sieg zum Auftakt freut sich Belinda Bencic beim hervorragend besetzten WTA-1000-Turnier in Toronto auf das Duell mit der Legende Serena Williams.
In Toronto stösst Belinda Bencic als nächstes auf Tennis-Legende Serena Williams.
© KEYSTONE/AP CP/FRANK GUNN

Bei ihrem ersten Einsatz seit dem Sandplatz-Turnier Mitte Juli in Lausanne zeigte sich Bencic beim Zweisatz-Sieg gegen Tereza Martincova (WTA 71) souverän. Damit ist die Olympiasiegerin auch in der 2. Runde am frühen Donnerstagmorgen Schweizer Zeit gegen die 23-fache Grand-Slam-Siegerin Serena Williams klare Favoritin.

«Als ich das Tableau gesehen hatte, kreuzte ich die Finger, dass es zu diesem Duell kommt», erzählte die 25-jährige Ostschweizerin. Williams deutete Anfang Woche in einem Artikel im Modemagazin «Vogue» an, dass sie nach dem US Open ihre Karriere beenden könnte.

«Sie war immer eine Inspiration für mich», schwärmte auch Bencic von der Amerikanerin, die nur noch die Nummer 407 des WTA-Rankings ist. «Jetzt, wo der Rücktritt bevorsteht, realisiert man erst recht, was sie alles erreicht hat. Dafür gibt es keine Worte.»

Spürt das Alter und neue Projekte: Serena Williams will sich nach dem US Open vom Profitennis verabschieden
© KEYSTONE/AP/Christopher Katsarov

Die aktuelle Nummer 12 Bencic hat auch gute Erinnerungen an Williams und Toronto. 2015 gewann sie in der kanadischen Metropole zum einzigen Mal gegen die beste Spielerin der Neuzeit (neben zwei Niederlagen) und feierte in der Folge ihren grössten Turniersieg bis zu den Olympischen Spielen im letzten Jahr.

(sda)

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. August 2022 09:19
aktualisiert: 10. August 2022 09:19
Anzeige