ATP Indian Wells

Daniil Medwedew scheitert an Monfils und verliert Nummer 1

14. März 2022, 22:18 Uhr
Daniil Medwedew scheitert in Indian Wells überraschend früh an Gaël Monfils. Damit kehrt Novak Djokovic nächste Woche zurück an die Spitze der Weltrangliste.
Daniil Medwedew gratuliert Gaël Monfils zum Sieg
© KEYSTONE/EPA/JOHN G MABANGLO

Daniil Medwedew ist beim ATP-Masters-1000-Turnier in Indian Wells bereits in der dritten Runde ausgeschieden. Die russische Weltnummer 1 verlor gegen den in Kalifornien als Nummer 26 gesetzten Gaël Monfils 6:4, 3:6, 1:6. 

Mit dem frühen Scheitern von Medwedew ist klar, dass dieser seine Position an der Spitze der Weltrangliste nach nur drei Wochen wieder an Novak Djokovic abgeben muss. Der Serbe, der aufgrund seiner fehlenden Corona-Impfung nicht am Turnier in der kalifornischen Wüste teilnehmen kann, wird ab kommendem Montag wieder die Nummer 1 sein.

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. März 2022 22:18
aktualisiert: 14. März 2022 22:18
Anzeige