Tennis

Djokovic holt sich siebten Wimbledon-Titel

10. Juli 2022, 18:36 Uhr
Der topgesetzte Novak Djokovic ist zum siebten Mal – und zum vierten Mal in Folge – Champion von Wimbledon. Der Serbe gewinnt im Final gegen den ungesetzten Australier Nick Kyrgios.
In Wimbledon seit nunmehr fünf Jahren ungeschlagen: Novak Djokovic holte sich gegen Nick Kyrgios seinen siebten Wimbledon-Titel
© KEYSTONE/AP/Kirsty Wigglesworth

Für Djokovic ist es der insgesamt 21. Sieg bei einem Grand-Slam-Turnier. Er liegt damit noch einen Titel hinter dem Rekordhalter Rafael Nadal und neu einen vor Roger Federer, der in Wimbledon erstmals seit 1998 fehlte.

Weg zu Überraschung

Fast drei Sätze lang war Kyrgios, die Nummer 40 der Welt, auf gutem Weg zu einer Überraschung. Er hatte den ersten Satz dank eines Breaks zum 3:2 gewonnen, den zweiten nach einem frühen Aufschlagverlust zum 1:3 verloren. Es war übrigens im sechsten Satz das erste Break, das Djokovic gegen den aufschlagstarken Australier gelang, die ersten beiden Duelle auf der ATP Tour hatte Kyrgios gewonnen.

Der Australier zeigte sich von seiner seriösen, konzentrierten Seite, spielte auch taktisch gut und war Djokovic, der in Wimbledon seit 2017 nicht mehr verloren hatte, absolut ebenbürtig. Dann aber zeigte der stete Druck des wohl besten Returnspielers der Geschichte, der geduldig und unerbittlich auch eine Chance warten kann, Wirkung.

Mentaler Einbruch von Kyrgios

Der dritte Satz war ausgeglichen bis zu einem vor allem mentalen Einbruch Kyrgios'. Bei 4:4 verspielte er eine 40:0-Führung und verschenkte das entscheidende Break mit einem Doppelfehler und einer einfachen Rückhand ins Netz auf fahrlässige Weise.

Damit stand er im vierten Satz mit dem Rücken zur Wand. Ohne eine Breakchance auf beiden Seiten ging es ins Tiebreak, wo Kyrgios bei eigenem Aufschlag nur zwei Punkte gewann. Nach etwas über drei Stunden hatte Djokovic seinen siebten Titel auf dem heiligen Rasen - nur noch einer weniger als Rekordhalter Federer - im Trockenen.

(sda/log)

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. Juli 2022 18:32
aktualisiert: 10. Juli 2022 18:36
Anzeige