Adria Tour

Djokovic mit souveränem Auftakt an der Adria Tour

14. Juni 2020, 10:30 Uhr
Novak Djokovic verzückt seine Fans.
© KEYSTONE/AP/Darko Vojinovic
Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic gewinnt seinen ersten Ernstkampf seit dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie.

Der Serbe setzte sich im Rahmen der Adria Tour, die er selber initiiert hat, gegen Landsmann Viktor Troicki 4:1, 4:1 durch.

Der Österreicher Dominic Thiem (ATP 3) hat bereits zwei Gruppenspiele in Belgrad hinter sich und beide siegreich gestaltet. Gegen den Einheimischen Dusan Lajovic musste er allerdings drei Matchbälle abwehren. Der Deutsche Alexander Zverev (ATP 7) hatte gegen den Serben Filip Krajinovic einen Matchball gegen sich.

Von speziellen Hygienemassnahmen war im «Novak Tennis Center» nichts zu sehen. Die Tribünen um den Sandplatz waren bei schönstem Wetter gut besetzt, es gab Umarmungen und den Handschlag am Netz sowie Ballkinder. In Serbien sind Sportveranstaltungen mit Zuschauern seit dem 1. Juni wieder erlaubt.

Derweil wurde die in Montenegro geplante dritte Station der Adria Tour wegen Reiserestriktionen aufgrund der aktuellen Situation abgesagt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. Juni 2020 23:05
aktualisiert: 14. Juni 2020 10:30