ATP Tour

Djokovic trennt sich von Trainer Vajda

2. März 2022, 09:02 Uhr
Novak Djokovic beendet seine langjährige Zusammenarbeit mit Trainer Marian Vajda.
Novak Djokovic wendet sich vom langjährigen Trainer Marian Vajda (links) ab.
© KEYSTONE/AP/Kamran Jebreili

Der 20-fache Grand-Slam-Sieger teilte auf seiner Website mit, dass er und der slowakische Coach sich bereits an den ATP Finals im November in Turin geeinigt hätten, sich zu trennen.

Insgesamt arbeiteten der 34-jährige Djokovic und der 56-jährige Vajda 15 Jahre lang zusammen. «Marian war in den wichtigsten und denkwürdigsten Momenten meiner Karriere an meiner Seite. Gemeinsam haben wir Unglaubliches erreicht, und ich bin ihm sehr dankbar für seine Freundschaft und sein Engagement in den letzten 15 Jahren», schrieb Djokovic.

Der Serbe, der in dieser Woche die Führung in der Weltrangliste an den Russen Daniil Medwedew abtreten musste, wird weiter vom ehemaligen Weltklassespieler Goran Ivanisevic betreut. Der Kroate gehört seit 2019 zu Djokovics Team.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. März 2022 09:02
aktualisiert: 2. März 2022 09:02
Anzeige