ATP-Tour

Djokovic verzichtet auf Teilnahme in Indian Wells und Miami

9. März 2022, 23:35 Uhr
Novak Djokovic verzichtet auf eine Teilnahme an den Masters-1000-Turnieren Indian Wells (ab 10. März) und Miami (ab 23. März).
Novak Djokovic verzichtet auf eine Reise in die USA. (Archiv)
© KEYSTONE/AP/Ebrahim Noroozi
Anzeige

Der 34-jährige Serbe, der laut eigenen Aussagen nicht gegen das Coronavirus geimpft ist, begründete seinen Verzicht mit den noch immer geltenden Einreisebestimmungen in die USA aufgrund der Pandemie.

Djokovic hat in dieser Saison erst das Turnier in Dubai bestritten. Das Turnier in Indian Wells gewann die Nummer 2 der Welt fünfmal, dasjenige in Miami sechsmal.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. März 2022 05:48
aktualisiert: 10. März 2022 05:48