Anzeige
WTA Hamburg

Erster Doppeltitel für Jil Teichmann

11. Juli 2021, 16:31 Uhr
Jil Teichmann gewinnt in Hamburg erstmals einen Doppeltitel auf WTA-Stufe.
Enttäuschung im Einzel, Triumph in Doppel: Jil Teichmann feiert in Hamburg ihren ersten WTA-Titel im Doppel
© KEYSTONE/EPA EFE/RODRIGO JIMENEZ

Im Final setzte sich die 23-jährige Linkshänderin an der Seite der Italienerin Jasmine Paolini 6:0, 6:4 gegen das australisch-niederländische Duo Astra Sharma/Rosalie van der Hoek durch. Ihren zuvor einzigen Doppel-Final auf dieser Stufe hatte Teichmann im vergangenen Jahr in Lexington verloren, auf Challenger-Stufe siegte sie 2018 im kalifornischen Newport Beach.

Im Einzel war Teichmann gleich in der 1. Runde an der Qualifikantin Elena-Gabriela Ruse gescheitert, die Rumänin gewann dann aber das Turnier. Diese Woche ist die Seeländerin in Lausanne als Nummer 3 gesetzt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Juli 2021 16:30
aktualisiert: 11. Juli 2021 16:31