Garcia letzte Halbfinalistin

27. Oktober 2017, 15:26 Uhr
Beim Debüt an den WTA Finals gleich im Halbfinal: Caroline Garcia
© KEYSTONE/EPA/WALLACE WOON
Caroline Garcia sichert sich an den WTA Finals in Singapur den letzten Platz in den Halbfinals.

Die französische Debütantin am Saisonendturnier siegte am dritten Spieltag der Gruppe Rot gegen die bereits für die Halbfinals qualifizierte Dänin Caroline Wozniacki 0:6, 6:3, 7:5 und sicherte sich die Qualifikation für die Runde der letzten vier, da im abschliessenden Einzel die Weltnummer 1 Simona Halep ihr Einzel gegen die Ukrainerin Jelina Switolina in zwei Sätzen verlor.

In den Halbfinals kommt es am Samstag zu den Begegnungen zwischen Garcia und Venus Williams sowie Wozniacki und Karolina Pliskova. Gewinnt die Tschechin das Turnier, löst sie Halep wieder als Nummer 1 der Weltrangliste ab.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 27. Oktober 2017 15:13
aktualisiert: 27. Oktober 2017 15:26