Anzeige
Australian Open

Golubic als einzige Schweizerin übrig

11. Januar 2021, 18:36 Uhr
Darf weiter auf die Reise nach Australien hoffen: Viktorija Golubic.
© KEYSTONE/AP/FRANK FRANKLIN
In der Qualifikation für das Australian Open, die diese Woche in Dubai ausgespielt wird, verbleibt Viktorija Golubic (WTA 138) als einzige Schweizerin im Rennen.

Die 28-jährige Zürcherin setzte sich in der 1. Runde in über zwei Stunden 6:3, 6:7 (6:8), 6:3 gegen die Niederländerin Richel Hogenkamp (WTA 213) durch. In der zweiten von drei Runden trifft sie auf die Russin Kamilla Rachimowa (WTA 155).

Die Aargauerin Stefanie Vögele (WTA 116) scheiterte hingegen in der Startrunde 3:6, 4:6 an der Deutschen Katharina Gerlach (WTA 245).

Bei den Männern, die in Doha spielen, stehen mit Henri Laaksonen (ATP 133) und Marc-Andrea Hüsler (ATP 147) zwei Schweizer in der 2. Runde.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Januar 2021 17:40
aktualisiert: 11. Januar 2021 18:36