ATP Kitzbühel

Halbfinal in Kitzbühel: Hüsler überrascht sich selber

11. September 2020, 18:18 Uhr
Schöne Aussichten: Marc-Andrea Hüsler steht in Kitzbühel erstmals in einem ATP-Halbfinal
© KEYSTONE/PETER SCHNEIDER
Marc-Andrea Hüsler verblüfft beim Sandplatz-Turnier in Kitzbühel weiter und steht nach einem 6:4, 6:3-Sieg gegen Feliciano Lopez erstmals in einem ATP-Halbfinal.

Marc-Andrea Hüsler (ATP 303) erlebt im Tiroler Nobel-Ferienort ungeahnte Glücksgefühle. Viele vorteilhafte Umstände kommen für den Linkshänder diese Woche zusammen - und er packt die Chance resolut.

Im Achtelfinal hatte Hüsler davon profitiert, dass der topgesetzte Fabio Fognini gerade erst von einer Operation an beiden Knöcheln zurückkehrte und kaum konkurrenzfähig war. In seinem ersten ATP-Viertelfinal traf der Schweizer Davis-Cup-Spieler auf den bald 39-jährigen Feliciano Lopez (ATP 57), der am Tag zuvor drei Stunden kämpfen musste und sichtlich müde war. Hüsler nützte dies im Linkshänder-Duell zu frühen Breaks in beiden Sätzen und zog so in den Halbfinal ein. Dort trifft er auf den äusserst talentierten Serben Miomir Kecmanovic (ATP 47). Erstaunlich: Der 21-Jährige ist der einzige Halbfinalist, der nicht aus der Qualifikation kommt.

«Ich hätte nie gedacht, dass ich hier in den Halbfinal komme», zeigte sich Hüsler selber überrascht. Doch er will noch mehr: «Die Woche ist noch nicht zu Ende, ich kann jeden hier schlagen.» Anfangs hätten sich Lopez und er nicht so wohl gefühlt auf dem Platz. «Ich habe versucht, locker zu bleiben und mein Ding durchzuziehen», erklärte der Zürcher sein Erfolgsrezept. Er wird im Ranking mindestens 85 Plätze gut machen und könnte mit einem weiteren Sieg erstmals in die Top 200 einziehen.

Hüsler hatte vor der Woche in Kitzbühel auf ATP-Stufe erst einmal, 2018 beim Swiss Open in Gstaad, eine Partie gewonnen. Nun reihte der Schweizer Davis-Cup-Spieler inklusive Qualifikation schon fünf Siege aneinander, darunter seine ersten drei gegen Top-100-Spieler.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. September 2020 18:15
aktualisiert: 11. September 2020 18:18