Olympische Spiele

Halep verpasst Olympische Spiele

28. Juni 2021, 23:27 Uhr
Die Weltranglisten-Dritte Simona Halep verzichtet auf einen Start bei den Olympischen Spielen in Tokio.
Simona Halep musste für die Olympischen Spiele Forfait erklären
© KEYSTONE/AP/BERNAT ARMANGUE

Dies teilte die Rumänin am Montagabend auf Twitter mit und begründete dies damit, dass ihre Wadenverletzung mehr Zeit zur Heilung benötige. Die 29-Jährige hatte sich die Blessur im Mai am Turnier in Rom zugezogen. Deshalb verpasst Halep nach den French Open auch Wimbledon.

Quelle: sda
veröffentlicht: 28. Juni 2021 23:20
aktualisiert: 28. Juni 2021 23:27
Anzeige