Anzeige
ATP Melbourne

Laaksonen in Melbourne ausgeschieden

6. Januar 2022, 09:38 Uhr
Henri Laaksonen scheitert beim ATP-250-Turnier in Melbourne in den Achtelfinals. Der 29-jährige Schweizer unterliegt dem Spanier Jaume Munar nach einem späten Aufbäumen 1:6, 5:7.
Nadal ist zurück auf der Tour
© KEYSTONE/AP/Hamish Blair

Erst in der Schlussphase konnte der als Lucky Loser ins Hauptfeld gekommene Henri Laaksonen (ATP 98) den Weltranglisten-77. Munar fordern. Er machte im zweiten Satz ein 1:4 wett und wehrte fünf Matchbälle ab, ehe er sich nach 83 Minuten doch noch geschlagen geben musste.

Rafael Nadal kehrte derweil in Melbourne nach fünfmonatiger Absenz siegreich auf die Tour zurück. Der 35-jährige Spanier, der am Mittwoch zusammen mit Munar schon im Doppel im Einsatz gestanden hatte, setzte sich gegen den Litauer Ricardas Berankis 6:2, 7:5 durch. Im letzten Jahr konnte Nadal wegen einer Fussverletzung ab Anfang August kein Turnier mehr bestreiten.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Januar 2022 09:35
aktualisiert: 6. Januar 2022 09:38