Mehrere Wochen Pause für Nadal

19. September 2018, 16:28 Uhr
Rafael Nadal wird wieder einmal von körperlichen Beschwerden zurückgeworfen
Rafael Nadal wird wieder einmal von körperlichen Beschwerden zurückgeworfen
© KEYSTONE/AP/SETH WENIG
Rafael Nadal wird der ATP-Tour wegen Knieproblemen noch einige Wochen fern bleiben. Der Weltranglisten-Erste teilt mit, dass er auf die Turniere von Peking und Schanghai Anfang Oktober verzichtet.

Im letzten Jahr hatte Nadal in Peking den Titel geholt und in Schanghai im Final gestanden. Entsprechend wird er durch die Absage dieser Turniere eine Menge Punkte verlieren. Eine Gefahr für Nadals führende Position im Ranking ist weniger der derzeitige Weltranglisten-Zweite Roger Federer, der im letzten Herbst in Schanghai den Titel gewonnen hat, als vielmehr US-Open-Sieger Novak Djokovic, der bei den Turnieren in China keine Punkte zu verteidigen hat. Mit einem Sieg in Schanghai könnte der Serbe bereits wieder zur Nummer 1 aufsteigen.

Über allfällige Teilnahmen Nadals am Masters-1000-Turnier von Paris Ende Oktober und am ATP-Masters in London vom 11. bis 18. November ist nichts bekannt. Zumindest hat der Spanier seine Saison aber noch nicht für beendet erklärt.

Der 32-jährige Nadal hatte wegen Schmerzen im Knie im Halbfinal des US Open gegen Juan Martin del Potro aufgeben müssen und danach Forfait erklärt für den Davis-Cup-Halbfinal vom letzten Wochenende gegen Frankreich.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 19. September 2018 16:19
aktualisiert: 19. September 2018 16:28