ATP Delray Beach

Murray startet in Delray Beach ins Tennisjahr

26. Dezember 2020, 11:29 Uhr
Hofft nach zwei schwierigen Jahren auf ein grosses Comeback: Andy Murray
© KEYSTONE/AP/SETH WENIG
Während viele Tennisprofis erst in Australien in die ATP-Saison 2021 einsteigen, gibt der ehemalige Weltranglistenerste Andy Murray schon beim Hartplatz-Turnier in Delray Beach sein Debüt.

Der Event in Florida wurde in der Umstrukturierung des Kalenders wegen der Corona-Einschränkungen vom üblichen Februar-Termin in die erste volle Januar-Woche vorverlegt. Der aktuell auf Platz 122 des ATP-Rankings klassierte Murray nahm eine Wildcard an. Das Australian Open beginnt dafür erst am 8. Februar.

Murray war vor knapp zwei Jahren an der Hüfte operiert worden und gewann schon im Herbst 2019 mit einem Finalerfolg gegen Stan Wawrinka in Antwerpen seinen 46. ATP-Titel. 2020 bestritt der 33-jährige Schotte wegen Corona und Verletzungen aber nur sieben Partien (drei Siege, vier Niederlagen).

In Delray Beach wollen unter anderen auch der Kanadier Milos Raonic sowie die beiden Amerikaner John Isner und Titelverteidiger Reilly Opelka starten.

Quelle: sda
veröffentlicht: 26. Dezember 2020 11:20
aktualisiert: 26. Dezember 2020 11:29