WTA-Turnier Lausanne

Nach Waltert auch Bencic in den Viertelfinals

14. Juli 2022, 19:27 Uhr
Die zweite Schweizerin nach Simona Waltert in den Viertelfinals des WTA-Sandplatzturniers in Lausanne ist Belinda Bencic. Die Ostschweizerin setzte sich als klare Favoritin im Schweizer Achtelfinal-Duell gegen Susan Bandecchi, die Weltnummer 229, mit 6:3 und 6:4.
Belinda Bencic lässt sich in Lausanne bisher nicht aufhalten
© KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD

Der Unterschied von 216 Positionen in der Weltrangliste kam im Ergebnis allerdings nicht zum Ausdruck. Bandecchi, die 24-jährige Tessinerin, gab im ersten Satz nur einmal den Aufschlag ab - was jedoch bereits zum Satzverlust führte. Im zweiten Satz gelang auch Bandecchi ein Break. Es bedeutete das 4:4, worauf Bencic das entscheidende Re-Break gelang.

Belinda Bencic trifft in den Viertelfinals auf die 31-jährige Kroatin Petra Martic, die Nummer 85 der Welt. Bencic gewann gegen Martic zwei der drei bisherigen Duelle.

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. Juli 2022 19:27
aktualisiert: 14. Juli 2022 19:27
Anzeige