Nadal ohne Vorbereitungsturnier ans Australian Open

28. Dezember 2017, 07:48 Uhr
Noch nicht bereit für eine Rückkehr auf den Tennisplatz: Rafael Nadal
© KEYSTONE/AP/TERTIUS PICKARD
Nach dem Exhibitionturnier in Abu Dhabi muss Rafael Nadal auch für das ATP-Turnier in Brisbane Forfait erklären. Die Weltnummer 1 leider noch immer an Knieschmerzen.

In einem Communiqué erklärte Nadal, der in Brisbane im vergangenen Januar die Halbfinals erreicht hatte, dass er wegen des späten Starts seiner Vorbereitung noch nicht bereit sei. Er hatte vergangene Woche bereits eine Trainingswoche mit João Sousa in Mallorca absagen müssen. Der Spanier erklärte, er wolle nun am 4. Januar nach Melbourne reisen, wo elf Tage später das Australian Open beginnt. 2017 verlor Nadal im Final in fünf Sätzen gegen Roger Federer.

In Brisbane ist nun Titelverteidiger Grigor Dimitrov, der Sieger der ATP-Finals, topgesetzt. Andy Murray will nächste Woche nach einem halben Jahr Pause wegen Hüftproblemen sein Comeback geben.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 28. Dezember 2017 07:24
aktualisiert: 28. Dezember 2017 07:48