Anzeige
ATP-Tour

Nebst Roger Federer auch Andy Murray in Genf?

8. Mai 2021, 11:46 Uhr
Andy Murray blickt der Rückkehr auf die Tour entgegen. Möglicherweise steht er ab dem 16. Mai in Genf wieder wettkampfmässig auf dem Platz.
© KEYSTONE/EPA/YOAN VALAT
Nebst Roger Federer tritt beim Geneva Open in Genf möglicherweise ein zweiter ehemaliger Weltranglisten-Erster an.

Der Brite Andy Murray will in der dritten Maiwoche auf die Tour zurückkehren und hofft deshalb gemäss der Nachrichtenagentur afp auf eine Wildcard beim Turnier in Genf oder Lyon.

Der Brite hat seit seiner verletzungsbedingten Aufgabe beim Turnier in Miami Anfang März kein Spiel mehr bestritten. Der bald 34-Jährige ist in der Weltrangliste nach seiner Hüftoperation und der durch die Corona-Pandemie gebremsten Rückkehr nur noch die Nummer 123 im Ranking.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. Mai 2021 11:40
aktualisiert: 8. Mai 2021 11:46