Moskau

Ostschweizerin Bencic nur noch ein Sieg von WTA-Finals entfernt

18. Oktober 2019, 15:20 Uhr
Belinda Bencic fehlt am WTA-Turnier in Moskau noch ein Sieg, um in den Final einzuziehen, was gleichbedeutend mit der Qualifikation für WTA-Finals wäre
Belinda Bencic fehlt am WTA-Turnier in Moskau noch ein Sieg, um in den Final einzuziehen, was gleichbedeutend mit der Qualifikation für WTA-Finals wäre
© KEYSTONE/FR110666 AP/ADAM HUNGER
Belinda Bencic kommt den WTA-Finals im chinesischen Shenzhen einen weiteren Schritt näher. In Moskau erreicht sie dank eines 7:6 (10:8), 6:1-Sieges über die Belgierin Kirsten Flipkens die Halbfinals.

Die Partie dauerte 95 Minuten. Im ersten Satz wehrte Belinda Bencic gegen die Nummer 120 der Weltrangliste im Tiebreak zwei Satzbälle ab.

Wenn die Ostschweizerin in Moskau den Final erreicht, steht sie in jedem Fall als Teilnehmerin des am 27. Oktober beginnenden Saisonfinales der besten acht Spielerinnen des Jahres fest.

Im Halbfinal bekommt es Bencic am Samstag mit Kristina Mladenovic (WTA 45) zu tun. Die Französin siegte in drei Sätzen gegen die Niederländerin Kiki Bertens.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Oktober 2019 15:15
aktualisiert: 18. Oktober 2019 15:20