Anzeige
WTA-Turnier Rom

Serena Williams verliert ihr 1000. Spiel auf Profi-Stufe

13. Mai 2021, 06:56 Uhr
Serena Williams, hier im Training, missglückt der Auftakt in die Sandsaison
© KEYSTONE/AP/Gregorio Borgia
Serena Williams (WTA 8) startet mit einer Niederlage in ihre Sandsaison.

Nach einem Freilos unterlag die 39-jährige Amerikanerin beim Turnier in Rom in der 2. Runde der Argentinierin Nadia Podoroska (WTA 44) 6:7 (6:8), 5:7, und dies ausgerechnet in ihrem 1000. Spiel auf Profi-Stufe.

Es war für Williams die erste Partie nach dem Halbfinal-Out an den Australien Open im Februar. Die French Open beginnen am 30. Mai, dann strebt sie einmal mehr ihren 24. Triumph an einem Grand-Slam-Turnier an.

Die ehemalige Weltranglisten-Erste Simona Halep (WTA 3) musste in ihrem Zweitrunden-Spiel gegen die Deutsche Angelique Kerber (WTA 26) beim Stand von 6:1, 3:3 wegen einer Verletzung an der linken Wade aufgeben. Später verriet die Rumänin, dass eine Ultraschalluntersuchung einen Riss im Gewebe festgestellt habe. Ihr Antreten bei den French Open ist damit ungewiss.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. Mai 2021 22:45
aktualisiert: 13. Mai 2021 06:56