WTA 250 Lyon

Stefanie Vögele kämpft sich in die Achtelfinals

2. März 2021, 19:21 Uhr
Erster Saisonsieg auf der WTA Tour eine Woche vor dem 31. Geburtstag für Stefanie Vögele.
© KEYSTONE/EPA/JULIEN DE ROSA
Die Schweizerin Stefanie Vögele erreicht am WTA-Tennisturnier in Lyon mit einem 7:6 (7:3), 6:7 (5:7), 6:3 gegen die Rumänin Irina Maria Bara die Achtelfinals.

Fast drei Stunden lang bekämpften sich Stefanie Vögele und Irina Maria Bara. Die Aargauerin kämpfte sich zum Sieg: Den ersten Satz gewann sie, obwohl sie vor dem Tiebreak dreimal mit Break in Rückstand lag. Und auch im Entscheidungssatz gelang Vögele die Wende nach Breakrückstand (vom 1:2 zum 5:2).

Stefanie Vögele kam eine Woche vor ihrem 31. Geburtstag zum ersten Sieg auf der WTA-Tour seit dem Turnier in Linz (Achtelfinals) im letzten November. In der neuen Saison figurierte Vögele auf der Tour erstmals in einem Hauptfeld.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. März 2021 16:35
aktualisiert: 2. März 2021 19:21