ATP Monte Carlo

Tsitsipas bleibt der König von Monte Carlo

17. April 2022, 16:30 Uhr
Der Grieche Stefanos Tsitsipas gewinnt zum zweiten Mal in Folge das Masters-1000-Turnier in Monte Carlo. Im Final stoppt er den Überraschungsmann Alejandro Davidovich Fokina.
Setzt sich beim Masters-1000-Turnier erneut die Krone auf: Stefanos Tsitsipas
© KEYSTONE/AP/Daniel Cole

Der Spanier Davidovich Fokina, der im ATP-Ranking einen Sprung von Platz 46 auf 27 machen wird, fand gegen den eigentlichen Spezialisten für das Sandturnier im Fürstentum Monaco kein Mittel. Im ersten Satz schaffte der Weltranglisten-Fünfte aus Athen das entscheidende Break zum 5:3, im zweiten gab er zwar zweimal einen Break-Vorsprung aus der Hand, sorgte aber im Tiebreak mit 7:3 für die klare Differenz.

Tsitsipas gewann dank des 6:3, 7:6-Sieges zum zweiten Mal ein Turnier der 1000er-Kategorie, nach Monte Carlo vor zwölf Monaten. Der 23-jährige French-Open-Finalist des letzten Jahres scheint damit als einziger der Topspieler zu Beginn der Sandsaison in Bestform und könnte im Lauf des Sommers vielleicht in den Kampf um die Weltranglisten-Spitze eingreifen.

Der Nummer 1 Novak Djokovic fehlt die Spielpraxis, nachdem er wegen seiner Weigerung, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen, das Australian Open sowie die Masters-1000-Events in Indian Wells und Miami verpasste. Er unterlag gleich beim ersten Einsatz dem überraschenden Davidovich Fokina und will nun zuhause in Belgrad wieder in Form kommen.

Sein erster Verfolger Daniil Medwedew musste sich an der Leiste operieren lassen und fällt noch mehrere Wochen aus. Der bisherige Saisondominator Rafael Nadal erholt sich von einem Ermüdungsbruch an der Rippe. Der Olympiasieger und Masters-Gewinner Alexander Zverev brachte in diesem Jahr noch nicht viel auf die Reihe und fiel in erster Linie mit seinem Wutausbruch in Acapulco auf, zeigte aber in Monte Carlo mit dem Erreichen der Halbfinals (Niederlage gegen Tsitsipas) Aufwärtstendenz.

Quelle: sda
veröffentlicht: 17. April 2022 16:30
aktualisiert: 17. April 2022 16:30
Anzeige