Vögele in Seoul in der 2. Runde

17. September 2018, 09:43 Uhr
Stefanie Vögele erreicht in Seoul die Achtelfinals
Stefanie Vögele erreicht in Seoul die Achtelfinals
© KEYSTONE/AP/REBECCA BLACKWELL
Stefanie Vögele steht nach einem hart erkämpften Dreisatzsieg in Seoul erstmals seit fünf Monaten wieder in der 2. Runde eines WTA-Turniers.

Die 28-jährige Aargauerin gewann ihre Auftaktpartie gegen die Südkoreanerin Choi Ji-Tee (WTA 502) 6:3, 2:6, 6:4, nachdem sie im dritten Satz 1:4 in Rückstand geraten war. Danach reihte die Weltnummer 73 allerdings fünf Games in Folge aneinander und verwertete nach über zwei Stunden den ersten Matchball.

Letztmals gewann Vögele Mitte April ein Match auf WTA Stufe, als sie am Heimturnier in Lugano bis in die Halbfinals vorgestossen war.

Im Achtelfinal in Südkoreas Hauptstadt winkt Vögele ein Duell mit Landfrau Jil Teichmann (WTA 136). Die 21-Jährige aus Biel hatte sich durch die Qualifikation gekämpft und trifft nun in der 1. Runde auf die Taiwanesin Hsieh Su-Wei (WTA 40), die am Sonntag in Hiroshima ihren dritten WTA-Titel gewonnen hatte.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 17. September 2018 09:19
aktualisiert: 17. September 2018 09:43