Algarve-Rundfahrt

Thurgauer Stefan Küng wird im Zeitfahren Zweiter

20. Februar 2022, 06:17 Uhr
Stefan Küng holt den ersten Podestplatz der noch jungen Saison. An der Algarve-Rundfahrt wird der Thurgauer im Zeitfahren Zweiter.
Stefan Küng wurde in Portugal nur von einem Konkurrenten geschlagen
© KEYSTONE/MAXIME SCHMID

Stefan Küng startet mit einem Erfolgserlebnis in die Radsaison. Der 28-Jährige fährt an der Algarve-Rundfahrt in der vierten Etappe im Zeitfahren von Vila Real de Santo António nach Tavira auf den zweiten Rang. Geschlagen wurde der für das französische Team Groupama-FDJ startende WM-Dritte von 2020 einzig von Remco Evenepoel. Der belgische WM-Dritte von 2021, der die Rundfahrt in Portugal 2020 gewonnen hatte, nahm Küng über die 32,2 Kilometer lange Prüfung gegen die Uhr 58 Sekunden ab.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. Februar 2022 06:17
aktualisiert: 20. Februar 2022 06:17
Anzeige