Tiger Woods schon nahe an einem Turniersieg

3. Juni 2018, 08:49 Uhr
Den verunsicherten Blick hat Tiger Woods derzeit nicht nötig
Den verunsicherten Blick hat Tiger Woods derzeit nicht nötig
© KEYSTONE/FR171035 AP/DAVID DERMER
Am Memorial Tournament in Dublin/Ohio, dem letzten bedeutenden Golfturnier vor dem US Open von Mitte Juni, verbessert sich Tiger Woods in der 3. Runde weiter. Er ist jetzt jederzeit fähig zu gewinnen.

Mit Runden von 67 und 68 Schlägen sowie dem Total von 9 unter Par hat sich Tiger Woods an dem mit 8,9 Millionen Dollar dotierten Turnier von Gastgeber Jack Nicklaus in die Spitzengruppe verbessert. Kurz vor Schluss der 3. Runde stand er sogar noch besser da, jedoch musste er im Finish zwei Schlagverluste hinnehmen.

Die aktuelle Verfassung des Superstars deutet darauf hin, dass er am US Open, dem zweiten Majorturnier des Jahres, um seinen 15. Titel auf Grand-Slam-Stufe wird mitspielen können. Der bislang letzte Sieg an einem Major glückte dem 42-Jährigen vor zehn Jahren - ebenfalls am US Open.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 2. Juni 2018 22:16
aktualisiert: 3. Juni 2018 08:49